Suche
Erweiterte Suche »
Zum Warenkorb
 » Startseite » Katalog » Bücher » Kinder- und Jugendbuch » 1082 Ihr Konto | Warenkorb | Kasse  
Suche
Erweiterte Suche »
Kategorien
Bücher
    Anthroposophie
    Biografien
    Eurythmie
    Heilpädagogik
    Humor
    Jürg Reinhard
    JürgensenDesign
    Kinder- und Jugendbuch
    Lyrik
    Reiseliteratur
    Romane und Erzählungen
    Sachbuch
    Zeit-Schrift f. Biografie-Arbeit
Musik
Neuheiten
Regionales
Weihnachten
Newsletter Anmeldung  
eMail-Adresse
Bestseller  
01.
Achim Elfers: Knecht Ruprechts Rebellion
10,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
02.
Helga Zumpfe: Aus dem Tagebuch der kleinen Kinder
14,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
03.
Otto Kaltenbrunner: Die Wettermacher
13,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
04.
Sebastian Jüngel: Auf Luzia fiel das Los
16,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
05.
Elisabeth Reichart/ Kiki Ketcham-Neumann: Danubio im Traumwasser
16,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
06.
Marianne Carolus: Elfenkindje
14,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
07.
Achim Elfers: In heiliger Stille
14,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
08.
Sebastian Jüngel: Luzia lernt kämpfen
16,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
09.
Sebastian Jüngel: Das Rätselbuch der Enigmäer
22,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
10.
Heike Becker: Die Blume Lulu
14,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
Neue Artikel
Joachim von Königslöw: Vom Eigenleben der Dinge
Joachim von Königslöw: Vom Eigenleben der Dinge
28,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
Winfried Paarmann: Der dunkle Prinz
incl. 7 % UST zzgl.
Art.Nr.: 1082


Auf den Merkzettel
Frage zum Produkt

Lieferzeit: 3-4 Tage
Winfried Paarmann: Der dunkle Prinz

Erzählung für junge Leser
ISBN 978-3-89979-185-3

Dieses Buch erzählt die Geschichte zweier Ausländerjungen: des zwölfjährigen Stan, dessen Familie aus Polen stammt, und des dreizehnjährigen Turgo, den es auf geheimnisvollen Wegen nach Deutschland verschlagen hat.
Beide werden, trotz ihrer Gegensätzlichkeit, Freunde. Stan kennt keine Zweifel an seinem geraden Weg der Anständigkeit, den er bisher immer gegangen ist. Mit Turgo verhält sich dies anders: die üblichen Regeln der Gesellschaft kümmern ihn wenig, er verstösst sogar offen gegen Recht und Gesetz, scheinbar ohne Gewissenskonflikt.
Doch gibt es den „anderen Turgo“: Plötzlich ist er verzweifelt an sich selbst, und er glaubt sogar, dass das „Böse“ eine dunkle magische Macht über ihn hat. Und das wieder hängt mit seiner geheimnisvollen Herkunft zusammen und einer Geschichte, über die er erst nach und nach zu reden beginnt.
Stan ist fest entschlossen, um das Gute in Turgo zu kämpfen. Er erlebt die kleinen Erfolge dabei und doch auch die immer wiederkehrenden Abstürze. Und da zieht es Turgo bereits in eine mehr und mehr tatsächlich lebensbedrohliche Situation hinein. Nach einer wahren Begebenheit.



Diesen Artikel haben wir am Donnerstag, 15. November 2012 in unseren Katalog aufgenommen.
 © 2009 Shop vom Verlag Ch. Möllmann
Parse Time: 0.410s