Suche
Erweiterte Suche »
Zum Warenkorb
 » Startseite » Katalog » Bücher » Anthroposophie » 138 Ihr Konto | Warenkorb | Kasse  
Suche
Erweiterte Suche »
Kategorien
Bücher
    Anthroposophie
    Biografien
    Eurythmie
    Heilpädagogik
    Humor
    Jürg Reinhard
    JürgensenDesign
    Kinder- und Jugendbuch
    Lyrik
    Reiseliteratur
    Romane und Erzählungen
    Sachbuch
    Zeit-Schrift f. Biografie-Arbeit
Musik
Neuheiten
Regionales
Weihnachten
Newsletter Anmeldung  
eMail-Adresse
Bestseller  
01.
Hans Bonneval: Die Offenbarung der Engel
34,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
02.
Andreas Delor: Atlantis 3
26,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
03.
Andreas Delor: Atlantis 4
25,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
04.
Rainer Schnurre: Künstlerische Biografie-Arbeit
12,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
05.
Andreas Delor: Atlantis 1
25,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
06.
Hans Bonneval: Umstülpung
16,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
07.
Maren Nissen-Schnürer: Der bewegte Weg zur Gesundheit
10,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
08.
Pascale Aeby: Atlantis
24,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
09.
Andreas Delor: Atlantis 2
25,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
10.
Andreas Delor: Atlantis Band 8
26,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
Neue Artikel
Anton Kimpfler: Wovon wir leben, wofür wir tätig sind
Anton Kimpfler: Wovon wir leben, wofür wir tätig sind
13,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
Heiner Ruland: Musik als erlebte Menschenkunde
incl. 7 % UST zzgl.
Art.Nr.: 138


Auf den Merkzettel
Frage zum Produkt

Lieferzeit: 3-4 Tage
Heiner Ruland: Musik als erlebte Menschenkunde

Musiktherapie in der Praxis
ISBN 978-3-89979-002-3

Die hier vorgestellten musiktherapeutischen Erfahrungen wurden in den Jahren 1976 bis 1986 in der Klinik Öschelbronn gewonnen, einer anthroposophisch geführten Klinik für Innere Krankheiten. An diesem Krankenhaus arbeitet der Autor als Musiktherapeut. Er leitet seine Arbeit jedoch nicht von einem „anthroposophischen Denkmodell“ ab, sondern geht ganz vom Erlebnis-Phänomen musikalischen Elemente aus. So wird das Geschriebene allein aus einer genauen Befragung des eigenen musikalischen Erlebens und dem des Patienten nachvollziehbar.
Am Beispiel einer Krebs-Patientin werden die entscheidenden Gesichtspunkte für den Behandlungsaufbau herausgearbeitet und die therapeutische Wirksamkeit der angewandten musikalischen Elemente anhand einer allgemein verständlichen Phänomenologie des Musik-Erlebens verdeutlicht.
Die in dieser Weise künstlerisch-musikalisch erlebbare „Menschenkunde“ steht in keinem Widerspruch zur medizinisch-wissenschaftlichen Physiologie. Im Gegenteil: durch seine Arbeit macht der Autor einem künstlerisch fühlenden Musiktherapeuten die rein medizischen Erkenntnisse erst  für eine gezielte Therapie verfügbar.




Kundenrezensionen:

Autor: Gast 22.07.2015
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS


Autor: Gast 05.01.2013
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

BL4FBz , [url=http://popemzuzyvus.com/]popemzuzyvus[/url], [link=http://nkkqkpznpxez.com/]nkkqkpznpxez[/link], http://hzsqapmufxnw.com/

Autor: Gast 03.01.2013
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

PyS46U lksqdjoxwtrs

Autor: Gast 02.01.2013
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

F9iOys , [url=http://xnrwluxsrynk.com/]xnrwluxsrynk[/url], [link=http://vlveifhwmpbd.com/]vlveifhwmpbd[/link], http://bkcrvqjhwsep.com/

Autor: Gast 02.01.2013
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

plHr8p wvfvdatjleek

Autor: Gast 01.01.2013
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Keep on wiirntg and chugging away!

Autor: Gast 31.12.2012
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Your story was rlealy informative, thanks!


 
Bewertung schreiben

 © 2009 Shop vom Verlag Ch. Möllmann
Parse Time: 0.185s