Suche
Erweiterte Suche »
Zum Warenkorb
 » Startseite » Katalog » Bücher » Romane und Erzählungen » 146 Ihr Konto | Warenkorb | Kasse  
Suche
Erweiterte Suche »
Kategorien
Bücher
    Anthroposophie
    Biografien
    Eurythmie
    Heilpädagogik
    Humor
    Jürg Reinhard
    JürgensenDesign
    Kinder- und Jugendbuch
    Lyrik
    Reiseliteratur
    Romane und Erzählungen
    Sachbuch
    Zeit-Schrift f. Biografie-Arbeit
Musik
Neuheiten
Regionales
Weihnachten
Newsletter Anmeldung  
eMail-Adresse
Bestseller  
01.
Achim Elfers: Knecht Ruprechts Rebellion
10,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
02.
Otto Kaltenbrunner: Die Wettermacher
13,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
03.
Christoph Möllmann / Hartmut Lux: Weihnacht
5,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
04.
Michael Brose: Tod in Weimar
14,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
05.
Achim Elfers: Eines Tages in Marseille
16,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
06.
Achim Elfers: In heiliger Stille
14,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
07.
Nina Catherine Schmitt: Justice in a Parallel World
10,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
08.
Achim Elfers: Das Evangelium der Unschuld
13,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
09.
Achim Elfers: Die Weltenhavener Runde
16,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
10.
Helga Thomas: Warte, bis die Seerose blüht
25,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
Neue Artikel
Karl Jellinek: Das Mysterium des Menschen 5
Karl Jellinek: Das Mysterium des Menschen 5
24,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
Brigitte Meder: Sie lehren das leblose Leben
incl. 7 % UST zzgl.
Art.Nr.: 146


Auf den Merkzettel
Frage zum Produkt

Lieferzeit: 3-4 Tage
Brigitte Meder: Sie lehren das leblose Leben

Kriminalroman
ISBN 978-3-89979-011-5

Constanze Harnack gibt nicht auf. Fast täglich muss sie Schikanen ihrer Kollegen ertragen – und das schon jahrelang. Sie hat die Probleme ihrer Zeit erkannt und die Unfähigkeit einer rückwärts gerichteten Pädagogik, diese Probleme erfolgversprechend zu behandeln. In ihren Vorlesungen und Seminaren zu Pädagogik und Psychologie als Dozentin an einer kleinen Universität in der Provinz macht sie ihren Studentinnen und Studenten Mut, nach kreativen Lösungen der Probleme zu suchen, und sie gibt ihnen die Kraft, ihren eigenen Weg zu finden und zu gehen – auch und gerade als Pädagoginnen und Pädagogen der Zukunft. Dadurch ist sie beliebt und geschätzt bei ihren Studierenden. Ihre Kollegen und Kolleginnen sehen in ihr einen Störfaktor, der Unruhe stiftet und den es zu bekämpfen gilt. Im Gegensatz zu  Constanze Harnack beherrscht den beruflichen Alltag ihrer Kollegen egomanes Karrieredenken, und ihre Kämpfe um Macht und Geld, um Positionen und Funktionen lassen oft ihre Seminare und Vorlesungen zu Pflichtübungen verkümmern; die Studierenden beklagen sich darüber bei Constanze Harnack, über Oberflächlichkeit und Unbrauchbarkeit der Inhalte und den Drill zu Anpassung und Gehorsam.
Nach einer akademischen Feier in der Universität werden zwei Tote gefunden. Als Hauptverdächtige kommt Constanze Harnack jetzt in – wie es scheint – unüberwindbare Schwierigkeiten.

Die Autorin arbeitet seit vielen Jahren in verschiedenen Berufen als Psychologin und Pädagogin.
Vor dem Hintergrund dieser Erfahrungen entstand der vorliegende unterhaltsame Roman und spannende Krimi, einfühlsam geschrieben, hoch aktuell und zugleich von zeitloser Gültigkeit.



 © 2009 Shop vom Verlag Ch. Möllmann
Parse Time: 0.679s