Suche
Erweiterte Suche »
Zum Warenkorb
 » Startseite » Katalog » Bücher » Eurythmie » 288 Ihr Konto | Warenkorb | Kasse  
Suche
Erweiterte Suche »
Kategorien
Bücher
    Anthroposophie
    Biografien
    Eurythmie
    Heilpädagogik
    Humor
    Jürg Reinhard
    JürgensenDesign
    Kinder- und Jugendbuch
    Lyrik
    Reiseliteratur
    Romane und Erzählungen
    Sachbuch
    Zeit-Schrift f. Biografie-Arbeit
Musik
Neuheiten
Regionales
Weihnachten
Newsletter Anmeldung  
eMail-Adresse
Bestseller  
01.
Margret Thiersch: Zur Wirkensweise der Augenheileurythmie
12,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
02.
Maren Nissen-Schnürer: Der bewegte Weg zur Gesundheit
10,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
03.
Ursula Steinke: Eurythmietherapie im zweiten Jahrsiebt
12,50 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
04.
Ursula Steinke: Lesebuch Heileurythmie
13,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
05.
Adelheid Charisius: Heileurythmie
17,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
06.
Tatiana Kisseleff: Ein Leben für die Eurythmie
17,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
07.
Hilde Müller: Lebendiger Eurythmie-Unterricht
16,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
08.
Klaus Höller: Menschenkundliche Grundlagen der Tonheileurythmie
12,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
09.
Esther Schwedeler-van Goudoever: Solo-Eurythmieformen
12,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
10.
Sigismund von Heynitz: Wege zur Hygienischen Eurythmie
10,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
Neue Artikel
Adriaan Bekman: Der Pilot seines eigene Lebens sein
Adriaan Bekman: Der Pilot seines eigene Lebens sein
10,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
Gisela Bräuner-Gülow / Helge Gülow: Heileurythmie bei Magersucht
incl. 7 % UST zzgl.
Art.Nr.: 288


Auf den Merkzettel
Frage zum Produkt

Lieferzeit: 3-4 Tage
Gisela Bräuner-Gülow / Helge Gülow: Heileurythmie bei Magersucht

Eine Bewegungstherapie mit spezifischen Ansätzen zur Diagnostik, Therapie und Forschung aus dem Bewegungsbild
ISBN 978-3-89979-100-6

Obwohl die Bewegungstherapie inzwischen fest zur Behandlung von Essstörungen gehört, gibt es so gut wie keine Untersuchungen dazu. Das vorliegende Buch stellt die erste Studie einer Bewegungstherapie zur Magersucht vor, was vor dem Hintergrund der Aktualität der Krankheit dringend erforderlich ist. Die Untersuchungsergebnisse an 70 jugendlichen Patientinnen, die in der Filderklinik behandelt wurden, werden neben neueren wissenschaftlichen Erkenntnissen in den Kontext einer anthroposophisch-medizinischen Sichtweise gestellt. Mit vorliegender Untersuchungsmethode wird der Bewegungshabitus verschiedener Anorexietypen – erstmals unter den Bewegungstherapien überhaupt – anschaulich aufgezeigt. Damit steht diese Arbeit beispielhaft für eine vertiefende komplementärmedizinische Erkenntnis über ein Krankheitsbild, seiner Problematik, Behandlung und Prognose. Am Beispiel der Magersucht wird die heileurythmische Bewegungsanalyse als Diagnosemodell vorgelegt. Zudem stellt es einen Beitrag zum allgemeinen Verständnis der Heileurythmie dar – neben einer konkreten Arbeitsanleitung für Heileurythmie-Therapeuten.



 © 2009 Shop vom Verlag Ch. Möllmann
Parse Time: 0.200s