Suche
Erweiterte Suche »
Zum Warenkorb
 » Startseite » Katalog » Bücher » Sachbuch » 63 Ihr Konto | Warenkorb | Kasse  
Suche
Erweiterte Suche »
Kategorien
Bücher
    Anthroposophie
    Biografien
    Eurythmie
    Heilpädagogik
    Humor
    Jürg Reinhard
    JürgensenDesign
    Kinder- und Jugendbuch
    Lyrik
    Reiseliteratur
    Romane und Erzählungen
    Sachbuch
    Zeit-Schrift f. Biografie-Arbeit
Musik
Neuheiten
Regionales
Weihnachten
Newsletter Anmeldung  
eMail-Adresse
Bestseller  
01.
Ernst Westermeier: Sause, sause ... Mein Lesebuch
10,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
02.
Rainer Schnurre: Das dynamische Tierkreiszeichnen
10,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
03.
Rainer Schnurre: Das Dynamische Tierkreis-Zeichnen Folge 2
10,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
04.
Ernst Westermeier: Extrastundenkurs
12,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
05.
Ulla Baumann: Bedarfsorientierte Ernährung im Tagesrhythmus
51,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
06.
Achim Elfers: Kleines(ost)westfälisches Wörterbuch
5,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
07.
Jürgen Oberbäumer: Fukushima – Im Schatten 3
20,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
08.
Adriaan Bekman: Die menschliche Schöpfung
25,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
09.
Andreas Delor: Atlantis 2
25,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
10.
Jürgen Oberbäumer: Fukushima - im Schatten
20,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
Neue Artikel
Shakunthala: Elfenweisen
Shakunthala: Elfenweisen
18,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
Paul Bellebaum: Denken über Kunst
incl. 7 % UST zzgl.
Art.Nr.: 63


Auf den Merkzettel
Frage zum Produkt

Lieferzeit: 3-4 Tage
Paul Bellebaum: Denken über Kunst

Platon – Goethe – Tolstoi – Rudolf Steiner – George Steiner
fünf Essays
ISBN 978-3-931156-31-2

Das philosophische Gespräch über Kunst hat eine lange und große Tradition. An ihm beteiligen sich Künstler, Philosophen und Wissenschaftler von hohem Rang. Da es um Fragen kreist, auf die allgemein überzeugende Antworten, wenn überhaupt, nur schwer auszumachen sind, wird in ihm nicht nur sachlich argumentiert, sondern auch leidenschaftlich gestritten. Solange die Ahnung von einem hohen Sinn in der Welt lebendig bleibt, wird auch das philosophische Gespräch über Kunst weitergehen. Ich verdanke allen zur Sprache gebrachten Denkern viel, wenn auch dem einen mehr als dem anderen.



 © 2009 Shop vom Verlag Ch. Möllmann
Parse Time: 0.132s