Suche
Erweiterte Suche »
Zum Warenkorb
 » Startseite » Katalog » Bücher » Anthroposophie » 205 Ihr Konto | Warenkorb | Kasse  
Suche
Erweiterte Suche »
Kategorien
Bücher
    Anthroposophie
    Biografien
    Eurythmie
    Heilpädagogik
    Humor
    Jürg Reinhard
    JürgensenDesign
    Kinder- und Jugendbuch
    Lyrik
    Reiseliteratur
    Romane und Erzählungen
    Sachbuch
    Zeit-Schrift f. Biografie-Arbeit
Musik
Neuheiten
Regionales
Weihnachten
Newsletter Anmeldung  
eMail-Adresse
Bestseller  
01.
Andreas Delor: Atlantis 3
26,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
02.
Andreas Delor: Atlantis 4
25,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
03.
Rainer Schnurre: Künstlerische Biografie-Arbeit
12,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
04.
Pascale Aeby: Atlantis
24,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
05.
Andreas Delor: Atlantis 1
25,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
06.
Rainer Schnurre: Künstlerische Biografie-Arbeit 2
12,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
07.
Johannes Zwiauer: Anthroposophisch erweiterte Pharmazie
20,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
08.
Andreas Delor: Atlantis Band 6
28,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
09.
Werner Kuhfuss: Die Waldorfkindergartenpädagogik
13,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
10.
Andreas Delor: Atlantis 7
27,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
Neue Artikel
Zeit-Schrift für Biografie-Arbeit 28
Zeit-Schrift für Biografie-Arbeit 28
10,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
Siegfried Heinz-Jürgen Ahlborn: Menschheitsmysterien
incl. 7 % UST zzgl.
Art.Nr.: 205


Auf den Merkzettel
Frage zum Produkt

Lieferzeit: 3-4 Tage
Siegfried Heinz-Jürgen Ahlborn: Menschheitsmysterien

in den Oberuferer Weihnachtspielen

ISBN 978-3-89979-071-9

Die Oberuferer Weihnachtspiele wurden von Karl Julius Schröer 1862 herausgegeben. Er hatte sie in alter deutscher Überlieferung in Oberufer bei Pressburg gefunden. Rudolf Steiner brachte sie dann 1910 ans Goetheanum (Dornach/Schweiz) und an die Waldorfschulen. Es sind die Spiele, die als einzige von den damals an vielen Orten gespielten Weihnachtspielen noch gänzlich unverfälscht geblieben waren. Deswegen nahm Rudolf Steiner sie ins Goetheanum und in die Waldorfschule auf. Der Autor möchte nun etwas über die tieferen Hintergründe dieser Spiele sagen. Die Spiele tragen in ihrer Darstellung die tiefsten Geheimnisse des Menschen in christlicher Form. Und tatsächlich sind diese Geheimnisse des Menschen auch nur in christlicher Form zu verstehen und zu entschlüsseln. Die drei christlichen Spiele also, das Dreikönigspiel, das Christgeburt-Spiel und das Paradeis-Spiel, gehören so zusammen, wie der Mensch selber als denkendes, fühlendes und wollendes Wesen in einer Einheit zusammen gehört. Diese drei Spiele zeigen dem aufmerksamen Zuschauer die wahren Geheimnisse des dreigliedrigen, von Gott geschaffenen und geführten Menschen, wie Rudolf Steiner ihn uns dargestellt hat.



 © 2009 Shop vom Verlag Ch. Möllmann
Parse Time: 0.354s