Suche
Erweiterte Suche »
Zum Warenkorb
 » Startseite » Katalog » Bücher » Anthroposophie Ihr Konto | Warenkorb | Kasse  
Suche
Erweiterte Suche »
Kategorien
Bücher
    Anthroposophie
    Biografien
    Eurythmie
    Heilpädagogik
    Humor
    Jürg Reinhard
    JürgensenDesign
    Kinder- und Jugendbuch
    Lyrik
    Reiseliteratur
    Romane und Erzählungen
    Sachbuch
    Zeit-Schrift f. Biografie-Arbeit
Musik
Neuheiten
Regionales
Weihnachten
Newsletter Anmeldung  
eMail-Adresse
Neue Artikel
Shakuntala: GegenwARTsgeschichten
Shakuntala: GegenwARTsgeschichten
15,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
Anthroposophie

Zeige 101 bis 113 (von insgesamt 113 Artikeln) Seiten: [<< vorherige]  ... 6 


Hersteller: 

Sigismund von Heynitz: Wachen und Schlafen
Sigismund von Heynitz: Wachen und Schlafen

Ein Weg durch die vier Tageszeiten
ISBN 978-3-931156-09-1

 


8,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
1 x 'Sigismund von Heynitz: Wachen und Schlafen' bestellen

Thomas Neß: Die Philosophie auf dem Weg zur Wirklichkeit
Thomas Neß: Die Philosophie auf dem Weg zur Wirklichkeit

Friedrich Doldingers Beiträge zur Philosophie einer phänomenologischen Geisteswissenschaft von der Selbstorganisation des Menschen
ISBN 978-3-89979-012-2

 


36,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
1 x 'Thomas Neß: Die Philosophie auf dem Weg zur Wirklichkeit' bestellen

Ueli Seiler-Hugova: Johann Heinrich Pestalozzi
Ueli Seiler-Hugova: Johann Heinrich Pestalozzi

ein Vorverkünder der "Philosophie der Freiheit" Rudolf Steiners, Albert Steffens "Pestalozzi" und C. Englert-Fayes Aufsatz "Von Pestalozzi zu Rudolf Steiner"
ISBN 978-3-89979-217-1

Ueli Seiler-Hugova (1942) war langjähriger Leiter der anthroposophischen Bildungsstätte Schlössli Ins, Schweiz.
Dazu war er 50 Jahre in der Leitung des Freien sozial- und heimpädagogischen Seminars Schlössli Ins. In den Neunzigerjahren war er Gastprofessor für Pädagogik an der lettischen Universität in Riga.
Seit über 20 Jahren gibt er Kurse an der anthroposophischen Akademie für künstlerische Sozialtherapie in Prag und tschechischen Waldorf-Initiativen.
Ueli Seiler hat früh schon sich mit dem Leben und Werk Heinrich Pestalozzis (1746-1827) und mit der Philosophie der Freiheit von Rudolf Steiner (1861-1925) beschäftigt. Er fand evident Gleiches in beiden Menschenbildern.
Der Mensch ist Werk der Natur, ist Werk der Gesellschaft, ist Werk seiner selbst (Pestalozzi) finden wir 100 Jahre später auch fast wörtlich in der Philosophie der Freiheit.
Das vorliegende Buch führt ein in das Leben und Werk Pestalozzis, aber auch in die Entstehung der Philosophie der Freiheit und der Begegnung mit Rosa Mayreder.
Da der Autor etliche Dramen Albert Steffens mit der Heimgemeinschaft Schlössli Ins einstudierte, ist er auch Kenner des Dramas Pestalozzi und seines Entstehens kurz vor dem 2. Weltkrieg. In diesem Drama verschmilzt Albert Steffen die Idee der Menschenbildung bei Pestalozzi mit dem Mysterium des Menschheitsrepräsentanten Rudolf Steiners.
Der Pestalozzi-Aufsatz (1930), Von Pestalozzi zu Rudolf Steiner von C. Englert Faye, dem Mitbegründer der Rudolf Steiner-Schule in Zürich und Mitgestalter der Waldorf-Bewegung in Norwegen, der hier abgedruckt ist, zeigt die Sprachgewalt von C. Englert Faye und seine spirituelle Sicht auf Pestalozzi.


14,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
1 x 'Ueli Seiler-Hugova: Johann Heinrich Pestalozzi' bestellen

Volkier Bentinck: Massagetherapie
Volkier Bentinck: Massagetherapie

Ein Weg zum Gleichgewicht zwischen Aufbau- und Abbaukräften
ISBN 978-3-89979-025-2


13,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
1 x 'Volkier Bentinck: Massagetherapie' bestellen

Wanda Rogge: Quelle der Ich-Entwickelung
Wanda Rogge: Quelle der Ich-Entwickelung

Wirken der Karwoche für Ich-Entwickelung und individuellen Erkenntnisprozess in Biographie-Arbeit und Karma-Arbeit

ISBN 978-3-89979-165-2


12,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
1 x 'Wanda Rogge: Quelle der Ich-Entwickelung' bestellen

Werner Kuhfuss: Die Waldorfkindergartenpädagogik
Werner Kuhfuss: Die Waldorfkindergartenpädagogik

Eine Ermunterung, diese einmal von der Geisteswissenschaft her zu prüfen
ISBN 978-3-89979-036-8

 


13,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
1 x 'Werner Kuhfuss: Die Waldorfkindergartenpädagogik' bestellen

Wilfried Ogilvie: Kunst und Christentum
Wilfried Ogilvie: Kunst und Christentum

ISBN 978-3-89979-212-6

Das Bewusstsein von einem göttlich durchwirkten Kosmos ist die Grundlage für wahres Künstlertum. Das hat durch die Jahrtausende die Künstler geführt. Seit Golgatha durchströmt die Liebe das künstlerische Werk, bis der Künstler dem Leben entweicht, die Wahrheit nicht sucht und kein Weg ihn mehr führt. Die Tragik der Gottferne prägt unsere Zeit. Rudolf Steiner brachte den Umbruch. In tiefer Dankbarkeit können wir mit Christian Morgenstern ausrufen: „Wir fanden einen Pfad!“
Klare Erkenntnisse über das Wesen der einzelnen Künste sind in vielen Schriften Rudolf Steiners nachzulesen. In allen Künsten hat er aber auch die Golddeckung seiner Kenntnisse in genialer Weise durch sein Gesamtkunstwerk, das erste Goetheanum, wahrnehmbar werden lassen.
Wenn man sich bemüht, ein guter Schüler zu sein, verlangt es doch, einen eigenen Weg zu finden. Das Erreichte möge Anregung sein für interessierte Weggenossen eines dennoch einsamen Wanderers auf diesen geheimnisvollen Wegen.


13,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
1 x 'Wilfried Ogilvie: Kunst und Christentum' bestellen

Winfried Buss: Ein Gang zu den Externsteinen
Winfried Buss: Ein Gang zu den Externsteinen

ISBN 978-3-9803646-4-5

 


13,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
1 x 'Winfried Buss: Ein Gang zu den Externsteinen' bestellen

Wladimir Lindenberg: Riten und Stufen der Einweihung
Wladimir Lindenberg: Riten und Stufen der Einweihung

Schamanen, Druiden, Yogis, Mystiker, Starzen
Mittler zur Anderwelt 
ISBN 978-3-89979-000-9

 


15,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
1 x 'Wladimir Lindenberg: Riten und Stufen der Einweihung' bestellen

Wolfgang Ritter: Auf dem Weg zu mir, auf dem Weg zu Gott
Wolfgang Ritter: Auf dem Weg zu mir, auf dem Weg zu Gott

Esoterisch-exoterische Darstellungen, Übungen, Meditationen

ISBN 978-3-89979-259-1

Immer mehr Menschen sind heute auf der Suche nach Spiritualität. Augenblicke der Ruhe und Besinnung werden in der Hektik des Alltags überlebenswichtig. Es stellt sich die Frage nach dem tieferen Sinn des Lebens. Wer bin ich? Was will ich eigentlich wirklich? Spürt man diesen Fragen nach, kommt man zu Antworten. Ritter zeigt, wie man vorgehen kann. Er taucht mit uns ein in das alte Ägypten, denn damals hatte man noch klare Vorstellungen von dem Zusammenhang des eigenen Seins mit dem Weltensein. Er eröffnet ein Verständnis für das Geschehen zur Zeitenwende, für eine überkonfessionelle Christologie. Es werden Übungen, Meditationen und Biographie-Arbeit angeführt, durch die man Ruhe und Gelassenheit finden kann. Man lernt erkennen, wer man ist und was man wirklich will. Das gibt Lebenskraft und Lebensmut.


16,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
1 x 'Wolfgang Ritter: Auf dem Weg zu mir, auf dem Weg zu Gott' bestellen

Wolfgang Ritter: Initiativen, die die Welt verändern
Wolfgang Ritter: Initiativen, die die Welt verändern

ISBN 978-3-89979-193-8

Wolfgang Ritter wurde 1941 in Berlin geboren. Ab der siebenten Schulklasse besuchte er die Rudolf Steiner Schulen in Berlin und Benefeld und lernte und arbeitete anschließend im Reformhaus seiner Mutter in Frankfurt am Main. Erstudierte Betriebswirtschaftslehre in Kassel und arbeitete anschließend als Diplom-Betriebswirt (FH). 1970 nahm er ein zweites Studium in Nürnberg auf, das er 1975 zum Abschluss brachte (Diplom-Handelslehrer). Es folgten 24 Jahre Lehrtätigkeit an beruflichen Schulen in Bamberg, Gunzenhausen und Nürnberg.

Nach der Versetzung in den Ruhestand 1999 durchstreifte er die Welt auf der Suche nach anthroposophischen Initiativen, über die er in Zeitschriften und Vorträgen berichtete. Seine Interessenschwerpunkte waren und sind Modelle und Wirklichkeit alternativer Wirtschafts-, Sozial- und Finanzsysteme (Dreigliederung des sozialen Organismus), alter-nativer Pädagogik (Waldorfpädagogik) und alternativer Landbaumethoden (biologische und biologisch-dynamische Landwirtschaft).

Er hat sich in die Anthroposophie Rudolf Steiners eingearbeitet, wirkt seit 1982 mit an der Gemeinschaftsbildung im Zweig und Arbeitszentrum Nürnberg und vertritt die Anthroposophie in der Öffentlichkeit durch Vorträge. 2004 begründete er mit Freunden den gemeinnützigen Bio-Verbraucher e.V. und 2007 den  gemeinnützigen Verein Freunde der Malawi-Waisen e.V.


18,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
1 x 'Wolfgang Ritter: Initiativen, die die Welt verändern' bestellen

Wolfgang Ritter: Wirtschaft der Liebe
Wolfgang Ritter: Wirtschaft der Liebe

Elemente einer künftigen Wirtschaftsordnung
ISBN 978-3-89979-220-1

IInhaltsangabe
Das Wirtschaftsprinzip der Gewinnmaximierung hat eine Menge Probleme erzeugt; im Buch werden sie genannt. Die Mehrzahl der Politiker strebt jedoch keine grundlegenden Änderungen an. Man hat den Eindruck: Die Wirtschaft ist nicht mehr für den Menschen da, sondern der Mensch für die Wirtschaft. Das muss sich ändern, wenn wir nicht Opfer des Systems werden wollen. Die Lösung: Prinzipien, wie ewiges Wachstum, Gewinnmaximierung und Konkurrenz müssen durch neue Werte ersetzt werden. Schlüssel dazu ist die Liebe. Ritter zeigt Elemente einer neuen Wirtschaftsordnung auf und belegt mit vielen Beispielen: „Wirtschaft der Liebe“ kommt, ja sie wird schon praktiziert. Am Ende seines Buches werden wir ins Jahr 2084 versetzt und blicken verwundert zurück auf unsere heutigen Probleme.
Autorennotiz
Wolfgang Ritter, 1941 in Berlin geboren, ist Einzelhandelskaufmannsgehilfe, Diplom-Betriebswirt (FH) und Diplom-Handelslehrer. Er arbeitete u.a. bei Henschel in Kassel, Lufthansa in Köln und Quelle in Nürnberg. 24 Jahre lang unterrichtete er an beruflichen Schulen in Bamberg, Gunzenhausen und Nürnberg. Seit über 30 Jahren wirkt er ehrenamtlich als Finanzverantwortlicher der Anthroposophischen Gesellschaft in Nürnberg. Er ist Mitbegründer und Vorstandsmitglied des Bio-Verbraucher e.V. und des Freunde der Malawi-Waisen e.V.


15,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
1 x 'Wolfgang Ritter: Wirtschaft der Liebe' bestellen

Wolfgang Wegener: Die 12 Tierkreiszeichen
Wolfgang Wegener: Die 12 Tierkreiszeichen

und der Ätherische Christus in den Heiligen 12 Nächten

ISBN 978-3-89979-238-6

Dieses Buch umfasst 14 Vorträge, die Wolfgang Wegener in der Weihnachtszeit 1959/60 in Berlin gehalten hat. So wie der Heilige Abend ein Quellpunkt ist für das gesamte Geschehen der Weihnachtszeit, das Tag für Tag unter der Signatur eines Tierkreiszeichens durchlebt werden kann, so kann der Durchgang durch die 12 Heiligen Nächte ein Quellpunkt werden für das innerliche Erleben des gesamten Jahres.
Was hier angeregt wird ist eine fortwährende tiefere, innere Entwicklung des Menschen und der Erde.


25,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
1 x 'Wolfgang Wegener: Die 12 Tierkreiszeichen' bestellen


Zeige 101 bis 113 (von insgesamt 113 Artikeln) Seiten: [<< vorherige]  ... 6 
 © 2009 Shop vom Verlag Ch. Möllmann
Parse Time: 0.186s