Suche
Erweiterte Suche »
Zum Warenkorb
 » Startseite » Katalog » Erweiterte Suche » Suchergebnisse Ihr Konto | Warenkorb | Kasse  
Suche
Erweiterte Suche »
Kategorien
Bücher
Musik
Neuheiten
Regionales
Weihnachten
Newsletter Anmeldung  
eMail-Adresse

Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln) Seiten:  1 

Andreas Delor: Wer ist hier unwissenschaftlich?
Andreas Delor: Wer ist hier unwissenschaftlich?

Wer ist hier unwissenschaftlich - Rudolf Steiner?

Eine Streitschrift
ISBN 978-3-89979-253-9

In zunehmendem Maße wird Rudolf Steiner von „inner-anthroposophischer“ Seite aus die Wissenschaftlichkeit aberkannt. Schaut man sich diese Angriffe etwas genauer an, so fällt auf, dass sie allesamt „aus dem Bauch“ kommen, ohne auch nur den Versuch einer wirklich wissenschaftlichen Argumentation. Dies aufzuzeigen und die Frage nach der Wissenschaftlichkeit Rudolf Steiners überhaupt erst einmal so zu stellen, dass sie der Anthroposophie gerecht wird, ist Anliegen dieser Schrift, in der es außerdem um die verheerenden Folgen der „Verunwissenschaftlichung Rudolf Steiners“ für die Waldorfpädagogik geht – Es ist ein Beitrag zur internen anthroposophischen Auseinandersetzung und setzt eine wenigstens anfängliche Vertrautheit mit dem Werk Rudolf Steiners voraus.
Dieser Schrift soll eine zweite folgen, in welcher etliche scheinbar völlig unwissenschaftliche Aussagen Rudolf Steiners inhaltlich wissenschaftlich geprüft werden.


12,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
1 x 'Andreas Delor: Wer ist hier unwissenschaftlich?' bestellen


Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln) Seiten:  1 
 © 2009 Shop vom Verlag Ch. Möllmann
Parse Time: 0.846s