Suche
Erweiterte Suche »
Zum Warenkorb
 » Startseite » Katalog » Erweiterte Suche » Suchergebnisse Ihr Konto | Warenkorb | Kasse  
Suche
Erweiterte Suche »
Kategorien
Bücher
Musik
Neuheiten
Regionales
Weihnachten
Newsletter Anmeldung  
eMail-Adresse

Zeige 21 bis 30 (von insgesamt 30 Artikeln) Seiten: [<< vorherige]   1  2 

Zeit-Schrift für Biografie-Arbeit Nr. 17
Zeit-Schrift für Biografie-Arbeit Nr. 17

INHALT

Rudolf Steiner: Geistiges liegt unserer physisch-sinnlichen Welt zugrunde.

Malcolm Daniels, Wanda Rogge: Übung mit Verstorbenen

Ilse F. Hönig: Erinnerungen einer Zweijährigen

Helmut Raimund: Gespräche mit meiner Nachbarin in Aberdeen

Sabine Mänken: Wer will denn darüber noch sprechen?

Sibylle Schumann: Nachkriegszeit - Erlebnisse

Walter Seyffer: Ein Parteibuch und eine Tropenuniform

Karl Sänger: Ende des 2. Weltkrieges - 1945

Marina Schnurre: Kindheit in Polen

Sybille Voigt-Nennecke: Kriegssplitter

Renata Wispler: Erlebnisse nach dem Zweiten Weltkrieg

Jost Vobeck: Die weißen Jahrgänge

Michael Wispler: Schicksalsführungen in Hamburg

Eike Asen: Kriegskinder

Kathrin Deibert: Helden wie wir

Annerose Sandbote: Kindheitserinnerungen 1944/45

Ursel Schneider: Nachkriegstraum

Doris Walter: Auswirkungen der Kriegserlebnisse

Angelika Gausmann: Zdzislaw, zwei Bilder & Heinrich Himmler

Slavica Klimkowsky: Großvater isst keinen Kuchen

Bettina von Uechtritz und Steinkirch: Aus der Kinderstube des Herrenmenschen

Angelika Gausmann: aus dem Bilderbuch / in den Tod


10,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
1 x 'Zeit-Schrift für Biografie-Arbeit Nr. 17' bestellen

Zeit-Schrift für Biografie-Arbeit 18
Zeit-Schrift für Biografie-Arbeit 18

Ausgabe Johanni 2015

 

Schwerpunktthema Biografie-Arbeit & Karma-Forschung

INHALT

Rudolf Steiner: Schule der Selbstlosigkeit

Wanda Rogge: Erwachen für das Wirken des ätherischen Christus

Sabine Mänken: Biografiearbeit aus zwei verschiedenen Perspektiven

Renate Maurer-Hein / Dorothee Roer: Biografie-Arbeit eine tätigkeitstheoretische Perspektive

Sabine Mänken: Biografiearbeit aus einer anthroposophischen Perspektive

Kai Tschanter: Schicksalsforschung & Karmapraxis

Karl-Heinz Finke: „Anthro what?“ Biografiearbeit in verschiedenen Kulturen

Rainer Schnurre: Aus der Künstlerischen Biografie-ArbeitSelbstschulung – warum?

Janina Mau: Autobiografische Geschichten auf der Bühne

­Arnold Sandhaus: Nachlassverwaltung wohin?

Rainer Schnurre: Von der Auseinandersetzung um Rudolf Steiners Anthroposophie


10,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
1 x 'Zeit-Schrift für Biografie-Arbeit 18' bestellen

Rainer Schnurre: Menschenrechte weiterschreiben
Rainer Schnurre: Menschenrechte weiterschreiben

Für die Jahre bis 2048 geschrieben

ISBN 978-3-89979-235-5

Die Projekt-Idee
Die UN-Menschenrechte weiterschreiben ...
Habt Ihr schon einmal die Präambel und diese kleinen 30 Artikel der UN-Menschenrechte, die am 10. Dezember 1948 in Paris erklärt wurden, durchgelesen? - Und habt Ihr Euch, sei es in der Schule oder an der Uni oder bei Amnesty International, nicht nur informieren lassen, sondern Euch auch der Mühe unterzogen, diesen außerordentlich wenigen Text kritisch durchzudenken?
Ich behaupte jetzt einfach einmal: NEIN.
Meine drei Fragen an Euch, die junge Generation:
1.Wollt Ihr die UN-Menschenrechte einmal kritisch durchdenken?
2.Wollt Ihr die UN-Menschenrechte dann auch konsequent weiterdenken?
3.Wollt Ihr danach auch noch die UN-Menschenrechte, getreulich Eurer neuen Einsichten, weiterschreiben?
Für diejenigen von Euch, die sich nicht nur für den Wortlaut der UN-Menschenrechte interessieren, sondern auch den Geist erfassen wollen, der aus ihnen spricht, habe ich dieses schmale Arbeits-Buch zur praktischen Anwendung entworfen.
Es ist ein Aufruf, sich damit zu beschäftigen, um die UN-Menschenrechte gründlicher denkerisch durchdringen zu können.


10,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
1 x 'Rainer Schnurre: Menschenrechte weiterschreiben' bestellen

Rainer Schnurre: Sozialkunst-Gestaltung
Rainer Schnurre: Sozialkunst-Gestaltung

S O Z I A L E   M E D I T A T I O N E N
Wegbereiter werdender Gemeinschaft - Handwerkzeug, auch für die Biografie-Arbeit
ISBN 978-3-89979-245-4
Die Menschheit ruft nach Gemeinschaft
und zu gleicher Zeit ist sie darüber
von tiefster Furcht
ergriffen.
*
Nun will man dies erklärt
und bewiesen wissen,
aber ohne mich.
*
Was will er uns denn dann
im Jahre 2016 noch
erzählen ?
*
Erzählen, ja das trifft es
ganz gut.
*
Es sind
in
ESSENZEN
geronnene Samen,
in Früchten verborgene Schätze,
zu freiem Verzehr bereitet.

Nichts für
Feinschmecker,
zu hart manche Nuss,
die erst noch geknackt werden
will …

* * *
Genug der ungelenken Erklärungen, die bisher
mehr Entschuldigungen glichen,
obwohl sie nie so gedacht.
*
2016 – ein Jahr des Umschwungs, von jetzt an anders, keine lästigen Erklärungen mehr.
Aufs Wesentliche kommt es an,
ungeschminkt + frei heraus.
Zwischen-Ergebnisse,
weiter nichts.

 


12,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
1 x 'Rainer Schnurre: Sozialkunst-Gestaltung' bestellen

Rainer Schnurre: Artistic Biography-Work 1
Rainer Schnurre: Artistic Biography-Work 1

A creative approach to learning to read your own biography.

A practical manual for self-learning Volume 1
ISBN 978-3-89979-245-4

Human beings today want to do and experience things for themselves, want to strive for authentic self-knowledge, and do not want to be told what to do. A widespread process is happening in the world at large: the emancipation of the human individuality from any external authority. Naturally it would also be possible to describe quite opposite tendencies. Every step in human development is accompanied by an impatient urge to get there too early, as well as a lethargic hanging on to out-dated values for too long.
Here are a few stimulating questions:
– Can I emancipate myself from my usual mode of looking at my own biography?
– Is it even possible for me to practice an extended and indeed creative mode of perceiving my own life through a liberating self-schooling (of myself), no matter what my life circumstances may be?
– And suppose it were even possible that I could manage to actually  scrutinise of my life, which would result in a re-evaluation of my judgments in the manner of the aforementioned emancipation where I would be at once the revolutionary as well as the dictator to be overthrown?
– And could it be that I have submitted myself to unconscious dictates consisting of rigid evaluations, judgments and prejudices in regard to my own life, which I do not recognise and am perhaps even unwilling to acknowledge as such.
– Could it even become possible that I not only conceive of life shaping me but even that I lead my life in a creative manner as well? Would it perhaps even be possible that I in the future, through gaining deeper insights into the connections and conditions of my biography, re-interpret the sense of ‘I must’ as an: ‘I will’ urge – thereby lending my life a underlying creative quality.


12,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
1 x 'Rainer Schnurre: Artistic Biography-Work 1' bestellen

Rainer Schnurre: Artistic Biography-Work 2
Rainer Schnurre: Artistic Biography-Work 2

Taking your destiny in hand

ISBN 978-3-89979-268-3

In the first volume the main focus was learning how to read your biographical experiences, right into detailed.
In the second volume we will be directing our attention to the overview, the connections between experiences in particular. On the one hand guidance will be offered on how to achieve various overviews, and, on the other hand, on how to learn to practice reading the whole biography or longer sections of the biography.
 If the first volume treated the theme of self-education through of  “Impatience and Anger”, in the second volume two further aspects of biographical Work will be treated. One issue deals with the question of negating the happening and how it can be developed to an affirmation, how we can go from a ‘no’ to a ‘yes’ – Another main aspect will deal with the effect of sympathy and antipathy.
However important it is to a fruitful biography work, to work on your own impatience and resulting annoyance, it appears to be equally as important to reach some clarity concerning the two basic powers of the soul: what, actually are these forces we call sympathy and antipathy? It is often claimed that through expressing sympathy or antipathy we say something about another person. In the majority of cases this is erroneous, which needs a fundamental correction.


12,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
1 x 'Rainer Schnurre: Artistic Biography-Work 2' bestellen

Rainer Schnurre: Artistic Biography-Work 3
Rainer Schnurre: Artistic Biography-Work 3

Core Themes of Biography

ISBN 978-3-89979-269-0

The work of learning to read experiences can actually only be described in writing to a certain extent. The following may come across as somewhat abstract and rather lifeless and it may even prompt similarly lifeless or abstract feelings in reaction, despite the fact that it is an activity strongly relating to life. – What cannot be described or generalised is the experience itself, and the effects thereof on a human being, of working on an experience, be it in a group or alone.
One ‘may’ describe the guiding principles on how to approach experience work, note the word ‘may’. Biography-work could be approached in quite another way. – This particular kind of experience-work is new. It is thus in its infancy. But a start has been made.


12,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
1 x 'Rainer Schnurre: Artistic Biography-Work 3' bestellen

Rainer Schnurre: Katalog: Bilder und Texte zur Dreigliederung
Rainer Schnurre: Katalog: Bilder und Texte zur Dreigliederung

eines sozialen Organismus

ISBN 978-3-89979-260-7

Der vorliegende Katalog beinhaltet Bilder und Texte der Ausstellung “Dreigliederung eines sozialen Organismus”. Der Zyklus umfasst 43 Leinwand-Bilder. Texte und Bilder wollen zu fruchtbaren Gesprächen anregen, vielleicht sind manche sogar für manche aufregend.


25,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
1 x 'Rainer Schnurre: Katalog: Bilder und Texte zur Dreigliederung' bestellen

Zeit-Schrift für Biografie-Arbeit 28
Zeit-Schrift für Biografie-Arbeit 28
10,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
1 x 'Zeit-Schrift für Biografie-Arbeit 28' bestellen

Rainer Schnurre: Michael-Fragen
Rainer Schnurre: Michael-Fragen

 Wie erschaffen Wir wirklich gesundend Neues im gesellschaftlichen Miteinander?
ISBN 978-3-89979-306-2
Wie vielen Menschen ist es klar, dass Mitteleuropa eine Aufgabe zu lösen hat? Dass insbesondere die deutschsprachigen Völker ihre völlig überlebten Einheitsstaaten weiter zu entwickeln haben, mit aller gemeinsamen Kraft und Liebe, dass praktische Beispiele erscheinen können. – Aufklärung bis in die weiteste Weltöffentlichkeit hinein ist dazu notwendig. – Nichts wahrhaft Stoßkräftiges ist bisher geschehen. – Man bleibt unter sich. – Jeder macht seines, denn das ist das Wichtigste, so träumt man. Es gibt kein wirkliches Interesse an einer vielseitigen, kraftvollen Zusammenarbeit. Jede Gruppe weiß es letztlich besser, als all die anderen. – Brav dressiert!, aber von Gemeinschaft keine Spur, nur viele kluge Reden und schöne Worte. – Kein Interesse an tatsächlicher Gemeinschaftsbildung.
Das Ergebnis? Keine Stoßkraft! Ungeheurer Reichtum an Wissen – ungeheure Armut im sozialen Miteinander. – Eine bewusste sozialkünstlerische «menschliche Begegnung»? – Kein Thema, stattdessen ein mächtiger blinder Fleck im «Zwischen-Uns» – Das hat Folgen.


12,00 EUR
incl. 7 % UST zzgl.
1 x 'Rainer Schnurre: Michael-Fragen' bestellen


Zeige 21 bis 30 (von insgesamt 30 Artikeln) Seiten: [<< vorherige]   1  2 
 © 2009 Shop vom Verlag Ch. Möllmann
Parse Time: 0.150s